Viagras-Generikum: Gebrauchsanweisung

Viagras-Generikum – ein Potenzmittel, gibt es in Form kleiner bläulicher Tabletten. Indien ist ein Land, in dem viele hochwertige Generika und Medikamente gegen erektile Dysfunktion eingesetzt werden. In unserem Online-Shop können Sie generisches Viagra in Form von Tabletten mit jeweils 100 mg Wirkstoff bestellen.

Zusammensetzung und Art der Einnahme des Potenzmittels

Komponenten. Der Wirkstoff des Arzneimittels ist der Wirkstoff von Sildenafil.

Die Zusammensetzung der Tablette umfasst Hilfsstoffe wie:

– Magnesiumstearat
– wasserfreies Calciumhydrogenphosphat

Die Wirkung des Generikum-Potenzmittels

Die Wirkung des generischen Viagra manifestiert sich nur, wenn eine natürliche Anziehungskraft auftritt und die natürlichen Mechanismen der Erektion beeinflusst.

Die Art der Aufnahme

Es muss etwa eine Stunde vor dem geplanten Geschlechtsverkehr oral eingenommen werden. Die maximale Dosis, die gleichzeitig eingenommen werden kann, beträgt 100 mg. Aufgrund der individuellen Eigenschaften des Körpers kann diese Dosis auf 25 Gramm reduziert werden. Wenn ein Patient eine eingeschränkte Nieren- oder Leberfunktion hat, sollte die Dosierung nicht geändert werden.

Indikationen zur Verwendung

Viagra wird Menschen mit verschiedenen erektilen Dysfunktionen verschrieben – psychogen, organisch, gemischt. Schwache Potenz bei erektilen Funktionsstörungen. Sie ist auch an der Behandlung von pulmonaler Hypertonie und Impotenz beteiligt.

Gegenanzeigen Überempfindliche Männer sollten dieses Mittel besser unterlassen. Nehmen Sie Viagra nicht zusammen mit Stickoxidspendern und Nitraten ein. Es wird mit Vorsicht bei Patienten verschrieben, die an Erkrankungen des Herz-Kreislauf-Systems, Myelom, Leukämie, Sichelzellenanämie und Genitaldeformität leiden. Das junge Alter ist auch eine Kontraindikation für die Verwendung des Arzneimittels.

Dosierung des Arzneimittels

Generisches Viagra wird in Tabletten ab 25, 100 und 120 mg angeboten. Sie enthalten die optimale Menge einer aktiven chemischen Zubereitung – Sildenafil Citrate. Kurz vor dem beabsichtigten Geschlechtsverkehr müssen Sie eine Tablette des Generikums Viagra einnehmen.

Zu den Viagras-Generika gehören:
Cobra-120
– Superviga
– Sildigra
– Malegra
– Edegra
– Penegra
– Zenegra

Gibt es einen Unterschied zwischen generischem Viagra und der wirklichen Droge?
Aus medizinischer Sicht werden Sie kaum Unterschiede feststellen. Fonds unterscheiden sich nur in Patent- und Produktionsrechten. Generika unterscheiden sich in ihrer chemischen Zusammensetzung nicht von den Originalpräparaten. Die kleinsten Unterschiede bestehen im Geschmack der Tabletten sowie in ihrer Form und Verpackungsgestaltung.

Nebenwirkungen, Wechselwirkung und Lagerung von generischem Viagra

Speichermethode. Viagra sollte an einem für Minderjährige unzugänglichen Ort aufbewahrt werden. Die maximale Lagertemperatur beträgt 30 Grad, die minimale 15 Grad.

Nebenwirkungen

Die Einnahme von Viagra kann zu Verstopfung, Kopfschmerzen, Hitzewallungen und verstopfter Nase führen. Es gibt Beschwerden über Sehstörungen, Schwindel, eine veränderte Farbwahrnehmung und eine erhöhte Lichtempfindlichkeit. Eine Verschlimmerung einer Neurose oder ihres Auftretens wird selten beobachtet.

Potenzmittel Wechselwirkungen

Erythromycin, Ketoconazol und Cimetidin erhöhen den Sildenafilspiegel im Blut und verringern gleichzeitig die Clearance. Sildenafil kann bei gleichzeitiger Einnahme von Nitraten zum Tod führen. Extrem gefährliche Kombination des Medikaments mit Hypoglykämika und Betablockern.

Informationen für Patienten:

Betrifft Viagra Frauen? Der Effekt wird jedoch sein, dass Frauen nicht empfohlen werden, ein Generikum zu nehmen, das für Männer gedacht ist.

Ist es möglich, Impotenz mit einem generischen Viagra zu heilen? Das Medikament beseitigt nicht die eigentliche Ursache der erektilen Dysfunktion, sondern erhöht nur die Durchblutung der Genitalien, was zu einer langen, aber vorübergehenden Erektion beiträgt.

Wie viele Liebeshandlungen kann ich nach der Einnahme von Viagra haben? Die maximal zulässige Anzahl der Akte pro Tag für Männer im gebärfähigen Alter beträgt 6. Dies hängt alles von den individuellen Merkmalen Ihres Körpers, Ihres Alters und Ihres Gesundheitszustands ab. Die maximal zulässige Tagesdosis von Viagra beträgt eine Tablette, die gleiche für Viagras-Generika.

Custom
Custom

No Comments

Write a Reply or Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Cobra-120