Kann man Levitra mit Alkohol einnehmen?

Alle Potenzmittel, insbesondere Stimulanzien, interagieren auf eine oder andere Art mit Alkohol, wenn sie zusammen konsumiert werden. Einige Potenzmittel wirken sich in diesem Fall jedoch nachteilig auf den Körper aus, andere beeinträchtigen nur die Wirksamkeit und wieder andere haben kaum Einfluss auf das Wohlbefinden und die Wirkung von der Behandlung.

Kann man Levitra gleichzeitig mit Alkohol einnehmen?

Diese Frage wird von vielen Männern gestellt, die den Abend nicht nur mit dem Mädchen verbringen möchten, sondern auch mit einem oder zwei Gläsern Wein. Einige konsumieren in aller Ruhe gleichzeitig Alkohol und ein Stimulans, wodurch die Potenz gesteigert wird, ohne dass sie sich unwohl fühlen oder gesundheitlich in Mitleidenschaft gezogen werden. Ist das wirklich so?

Die meisten Spezialisten argumentieren, dass nicht jeder männliche Körper einen „Cocktail“ aus Ethanol und Vardenafil (dies ist der Name des Wirkstoffs des Arzneimittels) angemessen wahrnehmen kann. Abhängig von der Bereitschaft Ihres Körpers und der Wahrnehmung von Alkohol kann eine solche Kombination keine schädlichen Auswirkungen haben oder zu einer ernsthaften Belastung der Leber und anderer Organe führen.

Wenn eine Person in einem nüchternen Zustand ist, beeinflusst Vardenafil intensiv die Organe des Urogenitalsystems, regt die Durchblutung im Beckenbereich an, was zu einer schnellen und vollständigen Erektion und Aktivität führt. Der Wirkstoff beeinflusst bestimmte Teile der Hirnrinde, was zur richtigen Zeit zu einer natürlichen Erregung beiträgt. Befindet sich viel Ethanol im Körper, erfolgt der Abbau des Wirkstoffs durch die Leber langsamer. Infolgedessen kann sich die Wirkung eines solchen Arzneimittels für eine halbe Stunde oder eine Stunde verlangsamen, während im entscheidenden Moment die erwartete Erektion einfach nicht auftritt.

Wenn Ihre Leberfunktion bereits durch unkontrolliertes Trinken beeinträchtigt ist, können Sie während der Einnahme von Levitra und Alkohol Bauchschmerzen spüren. Der Grund für solche Empfindungen ist die Unfähigkeit des Lebergewebes, die Wirkstoffe des Arzneimittels und Ethanols gleichzeitig schnell zu verarbeiten.

Daher sollte bedacht werden, dass die Entwickler von Levitra ein solches Medikament entwickelt haben, um Potenzprobleme bei nüchternen Männern zu beseitigen. Es wird daher empfohlen, Tabletten mit klarem Wasser oder Saft zu trinken.

Was tun, wenn Alkoholkonsum unvermeidlich ist?
Es gibt jedoch oft Situationen, in denen romantische Abendessen und andere Ereignisse von einer bestimmten Menge Alkohol begleitet werden. Was tun, wenn Sie sich nicht für einen Teetotaler halten?

Experten raten, die Norm für das Trinken von alkoholischen Getränken nicht zu überschreiten. Die ungefähre Norm ist 200 g schwacher Alkohol, zum Beispiel ein Glas Wein. Wenn alles in Ordnung mit Ihrem Körper ist, wird die Kombination einer kleinen Menge Wein und Levitra keinen Schaden anrichten und die Wirksamkeit des Arzneimittels praktisch nicht beeinträchtigen.

Was tun wenn Alkohol unvermeidbar ist?

Überschreiten Sie nicht die etablierte Norm für Trunkenheit, sonst können Sie sich selbst verletzen oder sogar die stärkste Wirkung von Levitra zunichte machen.

Trinken Sie keine starken 40-Grad-Getränke in Kombination mit Levitra: Schon geringe Dosierungen können zu unvorhersehbaren Auswirkungen führen.
Versuchen Sie, das Potenzmittel in dem Moment einzunehmen, in dem Sie sich nüchtern fühlen, und nicht umgekehrt. In diesem Fall können Sie die Wirksamkeit des Tools nicht beeinträchtigen.

Trinken Sie Levitra auch dann nicht mit Alkohol, wenn Sie sich dazu entschließen, das Medikament und den Wein zu kombinieren. Trinken Sie es etwas später, aber gießen Sie vorerst ein Glas klares Wasser oder Saft (außer Grapefruit) ein.


Es wird nicht empfohlen, während der Trankopferzeit andere Pillen zu trinken. Eine solche Mischung kann Herzrhythmusstörungen, Leberprobleme und andere nachteilige Auswirkungen haben.

Custom
Custom

No Comments

Write a Reply or Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Cobra-120