9 zuverlässige Möglichkeiten Potenz ohne Tabletten zu steigern

Kaffee trinken und Meeresessen mit Pfeffer genießen!

1. Cardio

Damit eine Erektion Ihrer Konstanz gerecht wird, ist ein gesundes Herz-Kreislauf-System erforderlich. Wir werden nicht im Detail darüber sprechen, wie eng die Qualität der Durchblutung und der Testosteronspiegel sowie die Gesundheit der Hoden und des Gehirns (die übrigens auch ein wichtiges Element für guten Sex sind) sind. Beachten Sie nur: Cardio-Belastungen sind eine großartige Möglichkeit, die Wirksamkeit zu steigern. Aerobic-Workouts behandeln sogar die Auswirkungen von Aerobic-Übungen auf das Management von erektiler Dysfunktion: Eine Meta-Analyse-Studie zu randomisierten kontrollierten Studien mit erektiler Dysfunktion, ganz zu schweigen von Prävention.

Die Regel ist einfach: Alles, was gut für das Herz ist, ist gut für die Potenz.

Nehmen Sie sich deshalb täglich mindestens 30 bis 40 Minuten Zeit für Cardio-Übungen. Laufen Sie herum, schwimmen Sie im Pool, spielen Sie Tennis (zumindest Tischtennis) oder gehen Sie ein paar Stationen zu Fuß. Das Herz und unter der Gürtellinie wird es Ihnen danken.

2. Versuchen Sie, Stress abzubauen.

Stress ist einer der Hauptfeinde einer Erektion. Es führt zu 9 Möglichkeiten für Männer, die sexuelle Leistungsfähigkeit zu Herzrhythmusstörungen zu verbessern, den Blutdruck zu erhöhen und die Stimmung zu verschlechtern. Dieser psychophysiologische Cocktail schädigt das sexuelle Verlangen erheblich und verringert Ihre Leistungsfähigkeit. Es ist unwahrscheinlich, dass ein abgenutzter Mann gute Laune im Bett zeigt.

Output: Suche nach Möglichkeiten, um die Auswirkungen von negativem psychischem Stress zu reduzieren. Yoga, intensive Kommunikation mit dem Boxsack, Psychotherapie, das persönliche Gespräch mit Ihrem Liebsten – es gibt genug Möglichkeiten, um Stress abzubauen.

3. Befreien Sie sich von schlechten Gewohnheiten

Beruhige dich nur nicht mit Zigaretten und Alkohol. Ansonsten riskieren Sie Blutgefäßkrämpfe und verabschieden sich von einer normalen Erektion.

Sollte das Rauchen jedoch eindeutig gebunden sein, gibt es in Bezug auf starke Getränke einige Nuancen. Mäßig (mäßig!) Trinken verursacht keine Erektion: 11 Tipps schädigen die Potenz. Und in einigen Fällen sogar verbessert.

Zum Beispiel ist ein Glas Rotwein 3-4 mal pro Woche ein guter Weg, um die Gesundheit des männlichen Fortpflanzungssystems zu erhalten. Nahrungsaufnahme von Flavonoiden und Auftreten von erektiler Dysfunktion. Alles dank Flavonoiden – Antioxidantien, die die Wände der Blutgefäße stärken und sich positiv auf den Zustand des Herzens auswirken.

4. Essen Sie Knoblauch, Paprika und Bananen

Einige Obst- und Gemüsesorten besitzen eine magische Potenz. Wie Cardio-Übungen verbessern sie die Durchblutung. Die amerikanische medizinische Quelle HealthLine empfiehlt 9 Möglichkeiten für Männer, die sexuelle Leistungsfähigkeit zu verbessern:

Zwiebeln und Knoblauch (na ja, wenn Sie die Augen vor der jeweiligen Brühe verschließen). Sie regen die Durchblutung an.
Bananen Ihr Plus ist ein erhöhter Kaliumgehalt, der den Blutdruck normalisiert und die Libido steigert.
Peperoni, einschließlich Chili. Sie verbessern auch die Durchblutung und helfen bei der Bewältigung von Bluthochdruck.

5. Und Lebensmittel reich an Omega-3-Fettsäuren und B-Vitaminen

Omega-3-Fettsäuren tragen auch zur Verbesserung der Durchblutung bei. Suchen Sie nach ihnen in Lachs, Thunfisch, Avocado, Olivenöl.

Vitamin B1 verbessert den Durchgang von Nervensignalen vom Gehirn zu verschiedenen Körperteilen, einschließlich des Penis. Besonders viele erektile Vitamine in Schweinefleisch, Erdnüssen und Bohnen.

Nun, in Hühnereiern lohnt es sich, das gesamte Spektrum an B-Vitaminen zu suchen – roh und gekocht. Das B-Kit gleicht den Hormonspiegel effektiv aus, reduziert die negativen Auswirkungen von Stress und macht eine Erektion letztendlich stabiler.

6. Kaffee trinken

Forscher am Health Center der Universität von Texas in Houston haben die Rolle der Koffeinzufuhr bei erektilen Dysfunktionen bei Männern in den USA herausgefunden: Ergebnisse von NHANES 2001-2004 – eine merkwürdige Tatsache: Männer, die 2-3 Tassen Kaffee pro Tag trinken, klagen seltener über erektile Dysfunktionen als diese Wer vermeidet Koffein.

Umfassende Studien haben gezeigt, dass Koffein wie Viagra auf die sexuelle Funktion einwirkt: Es erweitert die Blutgefäße und erhöht die Durchblutung. Und dies sind zwei wichtige Schlüssel für eine kraftvolle Erektion.

7. Schalten Sie das Licht ein

In der Dämmerung und bei schwachem Licht beginnt der Körper mit der Produktion von Melatonin. Dieses Hormon hilft uns, uns zu beruhigen und einzuschlafen, aber gleichzeitig „lullt“ es auch die männliche Libido.

Weniger Melatonin – höheres sexuelles Verlangen und bessere Erektion. Vergessen Sie deshalb nicht, regelmäßig die Sonne zu zeigen und Sex im Licht zu haben.

8. Gewicht verlieren

Alles, was schlecht für das Herz ist, ist schlecht für eine Erektion. Und zusätzliche Pfunde belasten zusätzlich das Herz-Kreislauf-System, was die sexuelle Funktion beeinträchtigt.

9. Machen Sie Kegel-Übungen

Viele haben von diesen Übungen gehört, aber am häufigsten werden sie nur Frauen empfohlen. Und vergebens.

Zumindest für einige Männer helfen regelmäßige Kegel-Übungen

Custom
Custom

No Comments

Write a Reply or Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Cobra-120